Sebastian Meißner

sebastian.meissner@uni-jena.de

Kontakt:

Fürstengraben 11
07743 Jena
Tel.: 03641-9 45368
Mail: sebastian.meissner@uni-jena.de

Sprechstunde im SoSe 2017: nach Vereinbarung

 

Arbeits- und Interessengebiete:

  • Bildungssoziologie
  • Raumsoziologie
  • Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse
  • Schulentwicklung und "Neue Steuerung"
  • Arbeitsmarktforschung und -theorie
  • Kritische Bildungsrenditenforschung


Projektmitarbeit

Projektleiter Teilprojekt 3 "Gesunde Lehrkräfte durch Gemeinschaft" des BMBF-geförderten Verbundprojekts "VorteilJena. Vorbeugen durch Teilhabe"

 

 

Lehrveranstaltungen

 

Sommersemester 2017

Einführung in die Handlungsfelder des Lehrerberufs (Modul L1-"Pädagogische und psychologische Grundlagen des Lernens")

Wintersemester 2016/17

Einführung in die Handlungsfelder des Lehrerberufs (Modul L1-"Pädagogische und psychologische Grundlagen des Lernens")

Sommersemester 2016

Einführung in die Handlungsfelder des Lehrerberufs (Modul L1-"Pädagogische und psychologische Grundlagen des Lernens")

Wintersemester 2015/16

Einführung in die Handlungsfelder des Lehrerberufs (Modul L1-"Pädagogische und psychologische Grundlagen des Lernens")

Geographien der Bildung und der Schule - Praktiken alltäglicher Regionalisierung am Beispiel lokaler Schulsysteme (Seminar im Modul "GEO 321 - Sozialgeographie III" an der FSU Jena; gemeinsam mit Karsten Gäbler, Tilo Felgenhauer, Björn Hermstein und Ina Semper)

Sommersemester 2015

Einführung in die Handlungsfelder des Lehrerberufs (Modul L1-"Pädagogische und psychologische Grundlagen des Lernens")

 

Publikationen

 

Meißner, S.; Semper, I.; Berkemeyer, N. & Roth, S. (2017): Anerkennung als Gesundheitsressource? Die Bedeutung von Anerkennung für die Gesundheit von Lehrkräften. In B. Eickelmann & K. Drossel (Hrsg.). Does ‚What works‘ work? – Bildungsforschung, Bildungsadministration und Bildungspolitik im Dialog. Münster: Waxmann (in Vorb.).

Berkemeyer, N. & Meißner, S. (2017): Soziale Ungleichheiten im Schulsystem und das Desiderat einer Soziologie der Schule. In: Baader, M. S. & Freytag, Tatjana (Hrsg.): Bildung und Ungleichheit in Deutschland. Wiesbaden: Springer VS, S. 229-253.

Hermstein, B., Manitius, V., Meißner, S. & Berkemeyer, N. (2016): Den Wandel von Bildungssystemen beobachten. In: Hermstein, B., Berkemeyer, N. & Manitius, V. (Hrsg.): Institutioneller Wandel im Bildungswesen. Facetten, Analysen und Kritik. Weinheim & Basel: Beltz, S. 8-33.

Meißner, S. (2015): Bildungsrenditen: neoklassische Probleme, beschäftigungstheoretische Lösungen. In: Müller, H.-P. & Reitz, T. (Hrsg.): Bildung und Klassenbildung. Kritische Perspektiven auf eine Leitinstitution der Gegenwart. Weinheim & Basel: Beltz, S. 179-205.

Köhler, C., Barteczko, S., Schröder, S. & Bohler, K.-F. (2014): Der Arbeitskraftunternehmer ist tot - es lebe der Arbeitskraftunternehmer! Anmerkungen zur Frage der Selbstvermarktung abhängig Beschäftigter. In: Arbeits- und industriesoziologische Studien. 7. Jg., H. 1, S. 109-125.

Barteczko, S., Köhler, C., Schröder, S. (Hrsg.): Erwerbsorientierungen zwischen Arbeitsmarkt und Betrieb. Hintergründe und Motive für diskontinuierliche Erwerbsverläufe. Jenaer Beiträge zur Soziologie 23, 2013.

Barteczko, S. (2012): Arbeitskraftunternehmer - wo bist du? In: Soziologie Magazin. Publizieren statt archivieren. 5. Jg., H. 2, S. 41-56.

 

Vorträge

"Gesundheitsressource Anerkennung?! Lehrer*innen zwischen Würdigung und Gratifikationsdefiziten." Sebastian Meißner, Sascha Roth & Nils Berkemeyer. Vortrag auf der 14. Jahrestagung des Arbeitskreises Empirische Personal- und Organisationsforschung "Belastungen in der modernen Arbeitswelt", 25.11.2016.

"Anerkennung als Gesundheitsressource?! Lehrkräfte zwischen Würdigung und Gratifikationsdefiziten." Sebastian Meißner, Sascha Roth & Nils Berkemeyer. Vortrag auf der Herbsttagung der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) 2016 "Does ‚What works‘ work? – Bildungspolitik, Bildungsadministration und Bildungsforschung im Dialog", 29.09.2016.

"Narrative Transformation – Organisationale Strategien im Umgang mit der Implementierung bildungspolitischer Reformagenden." Elisabeth Franzmann, Nils Berkemeyer, Sebastian Meißner & Tilman Reitz. Vortrag auf der Herbsttagung der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) 2016 "Does ‚What works‘ work? – Bildungspolitik, Bildungsadministration und Bildungsforschung im Dialog", 28.09.2016.

„Soziale Ungleichheiten im Schulsystem. Perspektiven einer gerechtigkeitsorientierten Schulforschung.“  Nils Berkemeyer & Sebastian Meißner. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Alles (ge)recht? Armut, Reichtum und Bildungschancen in Deutschland“ an der Stiftung Universität Hildesheim, 05.11.2015.